Weltumseglung mit Solarenergie

Die Energiewende und der Ausbau der erneuerbaren Energien stehen derzeit immer wieder in der Kritik, doch bei allen Problemen, die dies mit sich bringt, bleibt ja auch im Vordergrund der Aspekt des Umweltschutzes stehen und zahlreiche Innovationen, die es so bisher noch nicht gegeben hat. So ist es beispielsweise einem Team von Seglern gelungen, das erste Mal in der Geschichte mit einem Solarschiff die Erde zu umsegeln. Ende der letzten Woche kam der Katamaran wohlbehalten im Hafen von Monaco an. 

Die MS Tûranor PlanetSolar ist damit das erste Schiff aller Zeiten, das es geschafft hat, einmal um die Erde zu segeln und sich dabei nur von Sonnenenergie antreiben zu lassen. Dies stellt ein Vorbild für viele andere Reedereien und Schiffsbauer dar, die bisher vielleicht daran gezweifelt haben, dass eine solche Leistung wirklich nur mit Solarstrom vollbracht werden kann. In Kiel wurde die Tûranor gebaut und startete 584 Tage, 23 Stunden und 31 Minuten bevor sie wieder in Monaco ankam ihre Fahrt durch die Weltmeere. Monaco war auch der Starthafen gewesen, von wo aus sich das Schiff in Richtung Amerika treiben ließ und von dort aus weiter nach Australien segelte. Bis auf einen kleinen Zwischenfall in China lief alles reibungslos ab. Und hier waren auch nicht die Solarzellen an der Zwangspause Schuld, sondern die Schiffsschrauben Steuerung.

Die Solarzellen dominieren das Schiff. Es sind genau 38.000 an der Zahl, die plattenförmig insgesamt 537 Quadratmeter einnehmen. Sie verhelfen dem Schiff bei Sonnenschein zu einer Geschwindigkeit von fünf bis sechs Knoten. Im Notfall kann auch der Lithium-Akku des Schiffs den Antrieb für insgesamt drei Tage übernehmen. Die Initiatoren des Projekts zeigten sich extrem stolz über den Erfolg ihres Solarboots. Von nun an soll sich die MS Tûranor jedoch nicht mehr mit Weltrekorden abgeben, sondern als Touristenschiff im Mittelmeer dienen. Seinen außergewöhnlichen Namen verdankt die Dame übrigens J.R.R. Tolkien, der in seinem Buch „Der Herr der Ringe“ der Kraft der Sonne den Namen Tûranor verliehen hat.

Tags

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close