Südafrika: Wachstumsmarkt für erneuerbare Energien

Der Markt für regenerative Energie wächst und wächst. Das liegt einerseits am politischen und gesellschaftlichen Willen das bestehende Energiesystem zu transformieren, andererseits an der rasanten technologischen Entwicklung im Bereich erneuerbarer Energiesysteme. Für die Unternehmen welche sich in diesem Markt bewegen stellt sich allerdings vor allem die Frage, welche Märkte die höchsten Absatzvolumina und Gewinnmargen versprechen und das unabhängig etwaiger Fördersysteme wie dem EEG. Grundlegend besteht also die Frage danach, wo und wie sich die neuen Technologien in Zukunft am ehesten und unkompliziertesten in den bereits bestehenden Markt integrieren lassen?

Regionale Newcomer

Deutschland ist weiterhin ein Paradies für Unternehmen der erneuerbaren Energiebranche. Auch wenn das EEG im Moment heftig kritisiert und diskutiert wird, so sind weiterhin hohe Fördersätze und lange Laufzeiten garantiert. Die behutsame Hinführung zur Direktvermarktung erleichtert es den Unternehmen zudem ihre Produkte relativ risikofrei in den Markt zu integrieren. Doch welche regionalen Märkte kommen zudem in Frage, vor allem dann wenn man in Deutschland die EEG Fördersätze im Zuge einer Novelle senkt oder die Förderung komplett einstellt, so wie vom CDU-Wirtschaftsflügel erst kürzlich gefordert? Denn Deutschland hat einen enormen Nachteil, die geografische Lage der Bundesrepublik ist für die regenerative Energieerzeugung nicht optimal. Deutschland ist weder an allen Stellen sehr windreich, noch scheint in unseren geografischen Breiten häufig die Sonne. Aus diesem Grund ist die Energiewende in Deutschland auch ein Verbund aus verschiedenen Bereichen der Erzeugung, Speicherung und Übertragung von Energie.

Große Potentiale auf dem südafrikanischen Markt

In anderen Regionen der Erde ist die Energiewende noch nicht besonders weit fortgeschritten. Beispiel dafür ist Südafrika. Das Land hat im Gegensatz zu Deutschland allerdings den großen Vorteil, dass man am Kap fast vollständig auf Solarenergie setzen kann um ausreichend Energie zu produzieren. Die hohe Anzahl an Sonnenstunden führt zu ausreichend Versorgungssicherheit. Mit dem Renewable Energy Power Producer Procurement Programme (REIPPP), einer Art südafrikanischen EEG hat die Regierung nun ein Programm initiiert, was den Markt für erneuerbare Energien stark wachsen lassen wird. Eine neuer Markt für international ausgerichtete Regenerativtechnologie-Unternehmen.

Tags

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close