Moderne Technik hilft beim Energie Sparen

In den Geschäften beginnt das Weihnachtsgeschäft und es zeichnet sich jetzt schon ab, dass unter vielen Weihnachtsbäumen auch moderne Technik liegen wird. Das betrifft vor allem die Kommunikations- und Unterhaltungstechnik. Wer zu denjenigen gehört, der seine Lieben mit modernen Monitoren und Fernsehern überraschen möchte, der sollte nicht nur auf die Leistungsfähigkeit der Technik, sonder auch auf die Verbrauchswerte der Geräte schauen.

Immer mehr Hersteller von Displays stellen inzwischen auf Geräte mit einem LED Backlight um. Das hat gleich zwei Vorteile. Einerseits kann die Leuchtstärke der Displays gesteigert werden und andererseits erweisen sie sich als wesentliche sparsamer als ihre Artgenossen ohne diese Technik. Die Umstellung von einem alten Röhrenfernseher auf einen modernen Flachbildfernseher bringt nicht nur einen höheren Nutzerkomfort.

Fallende Preise für diese Technik sorgen dafür, dass sie sich sehr schnell amortisieren. Man kann bei einem Fernseher nicht von einer Amortisierung sprechen? Falsch! Der Energieverbrauch eines Flachbildfernsehers mit LED Technik liegt bei einem Bruchteil dessen, was ein Röhrenfernseher verbraucht. Das gilt genauso auch für Displays, die für den Anschluss an den Computer gedacht sind. Während ein Röhrenmonitor noch einen durchschnittlichen Verbrauch von Wattzahlen im dreistelligen Bereich hatte, kommt ein modernes PC Display schon mit rund dreißig Watt aus.

Kann beim Dauerbetrieb an einem heimischen Arbeitsplatz pro Tag nur eine Kilowattstunde eingespart werden, hat man bei einfacheren Modellen den Kaufpreis binnen eines Jahres über die Reduzierung der Stromkosten wieder herein geholt. Jede Nutzung, die über diesen Zeitraum hinaus geht, bedeutet für den Nutzer einen Gewinn, denn er kann die eingesparten Stromkosten verwenden, um sich zum Beispiel weitere Energie sparende Geräte anzuschaffen und so einen positiven Domino-Effekt zu erzielen.

Tags

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close