Ein Solar Abenteuer in der Luft

Ein normales Passagierflugzeug überquert die Breite der Vereinigten Staaten bereits innerhalb weniger Stunden. Doch wie sieht es aus, wenn man versucht, die gleiche Strecke nur mit Sonnenkraft hinter sich zu bringen? Diese Frage hat sich auch der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard gefragt.

Seit der Entwicklung seiner Maschine Solar Impulse, mit der er bereits in Europa einige längere Strecken zurückgelegt hat, ist die Überquerung der USA sein größter Traum gewesen, den er nun in die Tat umsetzt. Anfang Mai ging es los. Der Flug von San Francisco nach New York ist zwar nicht in einem Stück sondern nur in mehreren Etappen zu bewältigen, doch das schmälert das Ereignis nicht, dass das erste Solarflugzeug überhaupt eine solche Strecke zurücklegt.

Die Maschine, die mit 12 000 Solarzellen ausgestattet ist, speichert die Energie, so dass es auch nachts fliegen kann. Platz hat in ihr jedoch nur eine Person, so dass sich Piccard mit einem anderen Pilot auf den Etappen abwechselt.

Die ersten Etappen sind geschafft

Die erste Etappe begann Piccard am 3. Mai und flog von San Francisco nach Phoenix im US-Bundesstaat Arizona. Hier blieb die Solar Impulse einige Wochen stehen, bevor der Schweizer Pilot Andre Boschberg, der das Projekt zusammen mit Piccard ins Leben gerufen hat, am vergangenen Mittwoch zu der bisher längsten Etappe abhob. Von Phoenix flog er über 18 Stunden bis ins texanische Dallas.

Es waren immerhin 1541 Kilometer am Stück, die das von der Sonne betriebene Flugzeug zurücklegen musste. Ohne Autopilot war es für den Schweizer die größte Herausforderung, beinahe 20 Stunden am Stück wach und vor allem wachsam zu bleiben. Die Strecke war bisher die längste, die je von einem Solarflugzeug zurückgelegt wurde. Die zwei Schweizer knackten dabei jedoch nur ihren eigenen Rekord, den sie im Jahr zuvor auf einem Flug zwischen der Schweiz und Spanien mit 1116 Kilometern aufgestellt hatten.

Tags

Weitere passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close